Direktes Crowdfunding für offene Häuser​

Das direkte Crowdfunding besteht im Fairteilen!

Mit dem Crowdfunding von 12×12 fördern Freiwillige die Bewusstseinsbildung und Raumerschließung für ein gemeinsames Wirken. Ein offenes Haus ist ein Ort, an dem jeder seine Begabungen entwickeln und erweitern kann. Zusammen erschaffen wir die Grundlage, auf der Menschen ihre Visionen aufbauen und verwirklichen können. Dabei müssen wir nichts neu erfinden, denn es ist bereits alles vorhanden. Bauernhöfe, Wohn und Werkstätten stehen leer und werden nicht genutzt und auf der anderen Seite suchen immer mehr Menschen eine Möglichkeit, ihre Träume zu verwirklichen. Wir sehen uns als Bindeglied dieser Leerstände, und vermitteln die Menschen an die für sie geeigneten Plätze. 

Was wolltest du schon immer machen und worin liegen deine Talente?

In einer Umgebung, in der alle Grundbedürfnisse wie Nahrung, Kleidung, Schlaf- und Wohnmöglichkeiten oder Werkstätten zur Verfügung gestellt werden, kann sich der Mensch komplett auf seine Interessen und Talente konzentrieren, aber auch neue noch unentdeckte Begabungen entwickeln. So wird jeder Platz durch Eigenverantwortung und Engagement mit den zur Verfügung stehenden Mitteln gestaltet und erhalten und Überschüsse um- ‘fair’teilt . So fördern wir uns gegenseitig und Neues kann entstehen.

Also, welche Pläne hast du und wie möchtest du dich beteiligen?