Das war unser erstes Hoffest

Am Samstag den 21.September 2019 luden wir zu unserem ersten Hoffest ein. MARBON – der Tag der Herbst-Equinox (Tag – Nachtgleiche).

An diesem Tag wird das Gleichgewicht
zwischen Tag und Nacht,
Licht und Dunkelheit,
Geburt und Tod
von der Natur wiederhergestellt.
Mabon ist ursprünglich eine Gestalt aus den keltischen Mythen.
Das Fest kann auch mit seinem walisischen Namen
„Alban Elued“ („Licht des Wassers“) bezeichnet werden.

Mit diesem Fest wollten wir nicht nur die neue Kommandozentrale des 12×12 Kulturvereins einweihen, sondern auch die Nachbarschaft kennen lernen und diese auch einladen uns und das Projekt von 12×12 Loitsdorf kennen zulernen. Dieses Fest soll der Startschuss für eine funktionierende und harmonische Nachbarschaft bieten, um noch mehr in ein MitAnanda zu kommen.

Es gab tolle kulinarische Highlights sowie musikalische Schmankerl. Ein gelungenes Fest für Jung und Alt.

Viel Spaß beim After Movie 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code